Partner

HAUS DREI | Hamburg (D)

Das HausDrei, Initiator des HiStArt Projekts und des STAMP Festivals in Hamburg, macht mit der Ausrichtung der ersten KickOff Konferenz den Anfang.
Die Einrichtung steht für Kultur und Kommunikation in Hamburg Altona. Mit dem Ziel, die Lebensqualität der Menschen im Stadtteil nachhaltig zu verbessern, gründete sich der Verein 1982. Das HausDrei versteht sich als Anlaufpunkt und kommunikative Schnittstelle im Stadtteil und fördert dessen Vernetzung. Als soziokulturelles Zentrum und Ort der Kommunikation, lokaler Veranstalter, Träger der freien Jugendhilfe und Ausgangspunkt kultureller Aktivitäten bereichert das HausDrei das kulturelle Leben über die Nachbarschaft hinaus.

www.haus-drei.de

 

Aalborg Karneval | (DK)

Sjaja Haddadi stellt den dänischen Partner Aalborg Karneval vor. Die Organisation besteht bereits seit 31 Jahren. Während sie mit einer kleinen Gruppe als Basis begonnen hat, konnte sie sich mit den Jahren weiterentwickeln und professionalisieren. Mittlerweile hat die Organisation vier feste Mitarbeiter und viele freiwillige Helfer.

 

Der Karneval in Aalborg setzt sich aus verschiedenen Veranstaltungen zusammen. Der Kinderkarneval findet sowohl im lokalen Stadtpark als auch auf den Straßen der Stadt statt. Er inspiriert Besucher jeden Alters mit Konzerten und kreativen Aktionen. Anschließend veranstaltet die Organisation einen Wettbewerb für Karnevalsgruppen. Unbekannte lokale Künstlergruppen haben die Möglichkeit ihre Arbeit zu präsentieren und sich für den Aalborg Karneval zu qualifizieren. Willkommen sind dabei sämtliche Formen und Facetten verschiedener Karnevalstraditionen. In der Woche darauf findet der Kern des Karnevals, die Parade, statt. 30.000 verkleidete Menschen haben im vergangenen Jahr an der Parade teilgenommen. Musik, Workshops und andere Aktionen regten die Menschen weiterhin zur aktiven Teilnahme an.

www.aalborgkarneval.dk

 

Luton | UK Centre for Carnival ARTS (UK)

Pax Nindi, der ursprünglich aus Zimbabwe stammt, stellt das Luton Carnival Arts Development Trust (LCADT) als englischer Partner vor.
Kultur verändert sich stetig und ebenso ist das LCADT ständig in Bewegung. Pax Nindi zeigte sich glücklich über den Austausch von Wissen mit den Partnern in den vergangenen Jahren. Der Austausch spielt eine zentrale Rolle beim LCDAT. Neben dem Carnival Streets Festival und dem Luton International Festival, finden Masterclasses, Workshops, Summerschools und weitere Programme statt, die den nationalen und internationalen künstlerischen Austausch ermöglichen.

Nindi betont, dass der LCADT im kommenden Jahr ein Street Arts Centre bekommen wird; ein Gebäude in dem Veranstaltungen, Planung und Austausch zusammenlaufen.

www.carnivalarts.org.uk

 

Nyirbator | (H)

György Dosza repräsentiert die Foundation Nyirbatorert Alapitvany als ungarischer Partner. Die Stadt Nyirbator liegt 200km von Budapest entfernt und ist 14.000 Einwohner stark. Das kleine Festival Szárnyas Sárkány ist nach dem fliegenden Drachen, einer ungarischen Legende, benannt, und findet einmal im Jahr in den Straßen Nyirbators statt.

Die Veranstaltungen des Festivals verteilen sich auf sechs bis acht verschiedene Orte innerhalb des Festivalgeländes, das sich zwischen zwei Kirchen erstreckt. Auf einem kleinen See ist eine Bühne installiert. Der zeitliche Rahmen des Festivals umfasst jeweils drei Tage, doch bereits eine Woche zuvor beginnt sich die Stadt mit internationalen Künstlern, beispielsweise aus Neuseeland, Brasilien und China, zu füllen. Sobald das Festival mit der Parade eröffnet wird, erwarten den Besucher eine Vielzahl an Bands und Orchestern, Theaterstücke in eigens angefertigten Holzhütten, Performances, Volkstänze, Konferenzen, Getränke und Essen für das leibliche Wohl. Die Hälfte des Programmes ist dabei speziell für Kinder ausgelegt, wird aber auch gerne von Erwachsenen besucht. Ein besonderes Merkmal des Festivals ist die gute, familiäre Atmosphäre.

www.szarnyas-sarkany.hu

 

 


projektPartner

Gefördert durch

EU